HeiztechnikKommunenIndustrieKontakt
     


 

 

Warum der Duschwasserverbrauch steigt.

Ist Ihnen das auch schon passiert? Sie stehen unter der Dusche und schrubben und schrubben und rubbeln und rubbeln und das verdammte Duschzeug will einfach nicht abgehen? Ruckzuck sind 10 Minuten um und man ist immer noch so schmierig.

Die Ursache: Schauen Sie nach, was auf der Flasche steht. Vermutlich etwas in der Art wie: „Cream Oil Shower für das besonders pflegende Gefühl eines Öls in einer seidigen Creme-Dusche…..“ oder „Die cremigen XY-Pflegeduschen verwöhnen die Haut schon beim Duschen mit reinen Pflanzenölen….“ oder „Nur XY-Pflegeduschen enthalten xy™ – unsere einzigartige Kombination aus Feuchtigkeitsspendern und einem hautidentischen Lipid….“

Die Lösung: Fett (Lipid) und Öl gehören nicht in ein Waschmittel. Da waren früher Tenside (Seifen) drin, um Fett und Öl abzuwaschen. Einfach weglassen und schon ist man so wie früher nach einer Minute frisch und sauber. Wer es mag, kann sich ja dann noch eincremen oder einölen, dauert noch einmal eine Minute.